Teaser

Willkommen bei uns

Wir sind ...

  ansprechbar auf Gott

    interessiert am Menschen

      verlässlich in Qualität

Spirituelle Spaziergänge digital

Spirituell Spazierengehen heißt mit offenen Sinnen durch die Natur gehen und sich fürs Sehen und Staunen zu öffnen.

Zu den Spaziergängen

KlimaWandel – Die Welt im Blick

Das Agenda 21 Kino in Fürth Zeitfragen – Streitfragen

Die Filmreihe der Agenda 21–Gruppe Fürth rund um das Thema Nachhaltigkeit. Sieben Mal im Jahr zeigen das Babylon–Kino und weitere Mitorganisatoren einen Film zu Fragen der ökologischen, ökonomischen oder sozialen Gerechtigkeit. Im Anschluss stehen ausgewählte GesprächspartnerInnen zur Verfügung, um das filmische Thema zu diskutieren und zu vertiefen. Der Eintritt ist frei, nach jeder Vorführung werden DVDs des gezeigten Films an das Publikum verlost. Eine Reservierung der Karten wird empfohlen unter fon 0911–733 09 66 (Babylon).

Bitte beim Ankommen Masken tragen und vor, während und nach der Veranstaltung die Abstandsregeln beachten.

 

Kooperationspartner:Agenda 21 Fürth
Amt für Umwelt, Ordnung und Verbraucherschutz der Stadt Fürth
Asylarbeit Zirndorf
Babylon - Kino
BLUEPINGU e.V.
Eine Welt Laden Fürth
Evangelisches Bildungswerk Fürth
Katholische Erwachsenenbildung Fürth

Ort: Babylon-Kino, Diele, Nürnberger Straße 3, Fürth

Gebühr:Spende erbeten

Anmeldung:Reservierung empfohlen

2040 – Wir retten die Welt
Zeitfragen – Streitfragen

Wie könnte unsere Zukunft im Jahr 2040 aussehen? Wie können wir nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Zukunft hinterlassen und den CO2–Ausstoß begrenzen? Der preisgekrönte Filmemacher Damon Gameau begibt sich auf eine Reise um die Welt auf der Suche nach Antworten auf diese drängenden Fragen. Er findet dabei erstaunliche Ansätze und bereits verfügbare Lösungen: Haushalte stellen ihre eigene Energie her, sharing–Modelle und selbstfahrende Autos, neue Methoden in der Landwirtschaft und anderes. Mit verantwortungsvollem Handeln können wir eine lebenswertere Welt erschaffen!

D/E 2019, OmU 88 min, Regie Damon Gameau

Diskussionspartner:Prof. Dr. Peter Heß, TH Nürnberg, Maschinenbau und Versorgungstechnik

Zeit: Montag, 11. Januar 2021, 18.00 Uhr

Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen
Zeitfragen – Streitfragen

Mehr als 90% der ursprünglichen Saatgut–Sorten sind bereits verschwunden – zugunsten von teils genmanipulierten Monokulturen großer Konzerne. Der Film beleuchtet den Kampf von Bauern und Wissenschaftlern, Anwälten und Saatgutbesitzern indigener Völker gegen die Konzerne – um das Erbe der Saaatgutvielfalt zu erhalten. Auch bekannte Umweltschützer wie Vandana Shiva, Jane Goodall und Raj Patel kommen zu Wort.

USA/D 2016, 94 min, Regie: Taggart Siegel, Jon Betz

Diskussionspartnerin:Gaby Krautkrämer, Bio Saatgut Frickenhausen

Zeit: Montag, 01. März 2021, 18.00 Uhr