Auf´s Bauchgefühl hören

Körpersignale in der Seelsorge wahrnehmen und einbeziehen
Auf´s Bauchgefühl hören

Wir lenken die Aufmerksamkeit darauf, wie wir auf eigene Körpersignale achten und die anderer Menschen wahrnehmen können. Es geht darum, mit sich selbst und der eigenen Wahrnehmung in Kontakt zu sein, Möglichkeiten und Grenzen auszuloten und anderen in Freiheit zu begegnen.
Sie lernen, wie sie ihre Wahrnehmung aktiv für die Seelsorgebegegnung nutzen können.
Dazu gibt es Raum zur Selbstwahrnehmung, theoretische Inputs sowie Übungen aus Focusing und der Arbeit mit inneren Anteilen.

Anmeldung bis 1. Oktober






Gebühr 20,00

Termin Do, 10.10. 18.00-21.00 Uhr
LeitungVroni Frohmader - Evang. Bildungswerk Fürth; Sandra Höchsmann - Diakonie Fürth
Referent: Thilo Auers, Pfarrer, systemischer Berater, Coach und Supervisor (DGSF, IGSV)
Gebühr 20,00
Ort Koordiniertes Stadtteilnetzwerk Eigenes Heim/ Schwand Diakonie Fürth, Saal
Friedrich-Ebert-Straße 51
90766 Fürth
Anmeldung erforderlichJa