Waldwandeln

Spiritueller Wald - Spaziergang durch den Fürther Stadtwald
Waldwandeln
© d.post

Über weichen Waldboden gehen, Bäume erkunden und der Jahreszeit des Spätsommers nachspüren. Eine Försterin und eine Theologin verbinden Achtsamkeitsübungen, spielerische Elemente und Waldwissen zu einem ganz besonderes Erlebnis in der Natur.
"Der Wald steht für das Unbewusste, die Natur im Menschen, die die inneren Bilder und Weisungen und Ahnungen aus der Seele vermittelt." Wie die Ethnologin Ulla Wittmann in ihrem Buch "Ich Narr vergaß die Zauberdinge" schreibt, ist uns Menschen der Wald näher als manchmal geglaubt. Gemeinsam tauchen wir ein in die faszinierende Welt des Fürther Stadtwaldes und nehmen den Wald um uns neu wahr. Neben intensiven Sinneswahrnehmungen ist auch Zeit für Austausch über das eigene Walderleben und für meditative Gedanken.
Bitte festes Schuhwerk mitbringen.

Anmeldung bis Montag, 16. September

Termin Mi, 18.09. 18.00-20.00 Uhr
LeitungIrene Stooß-Heinzel - theologische Referentin im Evang. Bildungswerk Fürth
Kooperationspartner: Evangelisches Bildungswerk Fürth; Amt für Umwelt/ Ordnung und Verbraucherschutz der Stadt Fürth
Referentinnen: Regina Lauffer - Försterin-Waldpädagogin; Irene Stooß-Heinzel - Resilienz- u. Achsamkeitstrainerin
Ort Stadtwald
Parkplatz Wachendorfer Weg
Fürth
Anmeldung erforderlichJa