Malen nach der Petrykiwka - Technik

Malkurs
Malen nach der Petrykiwka - Technik

Die Petrykiwka-Maltechnik setzt sich aus speziellen Pinselstrichen zusammen, die oft eine farbenfohe Blumen- oder Tierkomposition darstellen. Jede Farbe und jedes Muster haben zusätzlich eine eigene Bedeutung, sodass jedes gemalte Bild eine Botschaft in sich trägt.
Der Name Petrykiwka stammt von der Ortschaft in der Ukraine, in der die Technik im 17. Jhdt. zum ersten Mal dokumentiert wurde, mittlerweile wurde Petrykiwka in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.
Jeder kann diese zauberhafte Technik erlernen, Malvorkenntnisse sind nicht notwendig.
An den fünf Abenden wird zunächst in die Geschichte und Entstehung der Maltechnik eingeführt und es werden die Grundstriche geübt. Weitere Lernschritte sind: Kompositionen vorzeichnen, Kombinieren verschiedener Elemente im Bild und Stilisieren eigener Kompositionen.
Bitte Malblock, Bleistift und Radiergummi mitbringen. Weitere benötigte Materialien werden im Kurs besprochen.
Teilnehmende: 6 - 12 Personen


Mo, 06.11.2023, 18:00-19:30
Mo, 13.11.2023, 18:00-19:30
Mo, 20.11.2023, 18:00-19:30
Mo, 27.11.2023, 18:00-19:30
Mo, 04.12.2023, 18:00-19:30
Anmeldung bis 03.11.2023

Gebühr 50,00
10,- € (mit Fürth-Pass)

Termin 6.11. - 4.12. 18.00-19.30 Uhr
LeitungEvangelisches Bildungswerk e.V.
Iryna Kovalchuk
Gebühr 50,00
10,- € (mit Fürth-Pass)
Ort Evangelisches Gemeindehaus Auferstehung
Rudolf-Breitscheid-Straße 37
90762 Fürth
Anmeldung erforderlichJa