Von der Kraft der Hoffnung - Was uns zuversichtlich sein lässt

Zwei Gesprächsabende zu Hoffnung und Resilienz im Alltag
Von der Kraft der Hoffnung - Was uns zuversichtlich sein lässt

Hoffnung und Zuversicht lassen uns Krisen und Herausforderungen im Alltag besser standhalten. Doch was genau meinen wir, wenn wir von Hoffnung reden? Welche Hoffnungsvorstellungen gibt es und was sind unsere persönlichen Kraftquellen?
Die zwei Gesprächs-Abende widmen sich dieser wichtigen Ressource "Hoffnung". Wir wollen im Austausch unterschiedlichen Hoffnungsgedanken nachspüren und eigene innere Kräfte entdecken. Achtsamkeits- und Resilienzübungen, auch im Freien, ergänzen die Abende.

Die vier Dimensionen der Hoffnung
Hoffnung nährt sich aus Vergangenheit und Zukunft und richtet sich auf Himmel und Erde. An dem Abend werfen wir hoffnungsvolle Blicke in vier Lebensrichtungen.

Gebühr: ohne

Anmeldung erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich bis Montag, 6. März unter ebw.fuerth@elkb.de


Der 2. Abend zum Thema "Hoffnung leben" findet am 23.03.2023 um 19 bis 21.15 Uhr statt.

Do, 09.03.2023, 19:00-21:15
Do, 23.03.2023, 19:00-21:15


Termin 9.03. - 23.03. 19.00-21.15 Uhr
LeitungIrene Stooß-Heinzel - theologische Referentin
Referenten und Leitung: Pfarrerin; Rüdiger Popp Pfarrer Irene Stooß-Heinzel
Ort Evangelisches Bildungswerk Fürth
Otto-Seeling-Promenade 7, 1. Stock
90762 Fürth